Landkreis Bayreuth Vermisster 85-Jähriger tot aufgefunden

 Foto: dpa

Am Freitag fand ein aufmerksamer Spaziergänger im Wald bei Stockau einen männlichen Leichnam. Die Polizei geht davon aus, dass es sich dabei mit großer Wahrscheinlichkeit um den seit 3. Juni vermissten 85-jährigen Mann aus Bayreuth handelt. 

 
Schließen

Diesen Artikel teilen

Die Kriminalpolizei Bayreuth hat die Ermittlungen vor Ort übernommen. Wie die Polizei am Freitag mitteilt, deutet bislang vieles auf einen Unglücksfall hin. 

Der 85-jährige Mann wurde zuletzt am Montag, 3. Juni, um 14 Uhr in der Marsstraße in Bayreuth gesehen. Von dort entfernte er sich mit seinem silbernen VW Polo. Seitdem fehlte von ihm jede Spur.

Wie die Polizei am Mittwoch, 12. Juni, mitteilte, wurde das Auto des Vermissten in einem Waldstück bei Hartmannsreuth in der Nähe von Stockau gefunden. Am Dienstagabend suchten in diesem Bereich die Polizei, die Bergwacht und das Bayerische Rote Kreuz nach dem Vermissten. Jedoch ohne Erfolg. 

Autor

Bilder