Durch den Brand wurde ein Büroraum vollständig zerstört. Der Schaden ist derzeit unbekannt. Das Polizeiliches Extremismus- und Terrorismus-Abwehrzentrum des LKA Sachsen des Landeskriminalamtes ist bereits vor Ort und unterstützt die Arbeiten. In einer ersten Bewertung kann eine politische Motivation für die Tat nicht ausgeschlossen werden. Eine technische Ursache für den Brand kann in der ersten Betrachtung ausgeschlossen werden.

Zeugen, die sachdienliche Hinweise zum Sachverhalt geben können, werden gebeten, sich bei der Kriminalpolizei, Dimitroffstraße 1 in 04107 Leipzig, Tel. (0341) 966 4 6666 oder jeder anderen Polizeidienststelle zu melden.