Ist das E-Auto wirklich das Fortbewegungsmittel der Zukunft, oder brauchen wir auch andere Antriebssysteme, um die Energiewende zu schaffen? Und ist das Bewusstsein, dass es ein grundlegendes Umdenken braucht, wirklich schon angekommen bei den Menschen, in der Politik und der Wirtschaft? Um diese und viele andere Fragen drehte sich eine vom CSU-Kreisverband Bayreuth-Stadt veranstaltete Podiumsdiskussion unter dem Motto: „Aktuelle Herausforderungen bei der Batterieentwicklung.“