KOMMENTAR. Angehörige, die bei kritischen Hinweisen mal lieber nicht ihren Namen sagen, die nicht als „besorgt“, sondern als „schwierig“ gelten, Bewohner, die sich nicht trauen, auf die Rufklingel zu drücken und Pflegepersonal, das mehr Wert auf Effizienz denn auf Empathie legen muss: Die Situation in vielen deutschen Pflegeheimen ist eine miserable.