Der Nachwuchsmangel macht vielen Handwerksbetrieben zu schaffen. In einigen Dörfern gibt es gar keine Metzgereien mehr. So wie in Pottenstein, nachdem Metzgermeister Peter Wehrfritz seine Filiale in der Felsenstadt am Anfang des Monats geschlossen hat. Die große Hoffnung aller Beteiligten und der Bewohner: ein neuer Fleischer, der sich dafür entscheidet, dem idyllischen Städtchen eine Chance zu geben.