Pegnitz Holzgeländer gerammt und geflüchtet

Die Polizeiinspektion in Pegnitz. Foto: Peter Gisder

Ziemlich deformiert wurde ein Holzgeländer in Pegnitz, nachdem es von einem Autofahrer gerammt wurde. Der Täter flüchtete unerkannt. 

 
Schließen

Diesen Artikel teilen

Am vergangenen Freitag, zwischen 8 Uhr und 15 Uhr, wurde durch ein bislang unbekanntes Fahrzeug im Pegnitzer Ortsteil Hainbronn in der Straße Am Brunnbach auf Höhe Hausnummer 4 ein Holzgeländer am dortigen Bachwehr beschädigt.

Dieses wurde wohl durch ein rangierendes Fahrzeug angefahren und hängt seitdem schräg über den Bach. Der Fahrer des Fahrzeugs entfernte sich anschließend unerlaubt vom Unfallort, meldet die Polizei. Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 500 Euro. Wer hat im Tatzeitraum relevante Beobachtungen zu einem infrage kommenden Fahrzeug, evtl. sogar mit Kennzeichen, gemacht? Die Polizeiinspektion Pegnitz nimmt sachdienliche Hinweise unter der 09241/99060 entgegen.  
 

Autor

Bilder