Pegnitz Auto angefahren und geflüchtet

Redaktion
Symbolbild. Foto: dpa

Einen Schaden von rund 6000 Euro richtete ein bislang Unbekannter an einem Auto in Pegnitz an.

Am Freitag,4. November, zwischen 13.45 Uhr und 14.30 Uhr, wurde in Pegnitz ein in der Hauptstraße an der Postfiliale geparkter blauer BMW X7 am hinteren Kotflügel der Beifahrerseite durch ein anderes Fahrzeug angefahren. Der Fahrer des anderen Fahrzeugs kümmerte sich nicht um seine ihm obliegenden Pflichten als Unfallverursacher und setzte seine Fahrt einfach fort, meldet die Polizei.

Der Sachschaden am BMW wird auf ca. 6000 Euro geschätzt. Die Polizei sucht Zeugen für den Unfall. Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Pegnitz unter der 09241/99060 entgegen
 

 

Bilder