Pandemie Erneut 34 positive Fälle von Corona

Die Zahl der positiven Testergebnisse steigt wieder. Foto: dpa/Karl-Josef Hildenbrand

Die Zahl der neu an Corona infizierten Menschen im Landkreis reißt nicht ab. Am Dienstag werden erneut 34 Fälle gemeldet.

Kulmbach - Im Landkreis Kulmbach sind am Dienstag 34 weitere positive Coronavirus-Fälle im Landkreis Kulmbach bestätigt worden. Von den insgesamt 156 aktuellen Corona-Fällen fallen 130 in die vergangenen sieben Tage. Der aktuelle Sieben-Tage-Inzidenz-Wert pro 100 000 Einwohner für den Landkreis Kulmbach ist damit erneut gestiegen und beträgt nunmehr 181,65.

Derzeit werden 22 Patienten im Klinikum stationär betreut, acht davon intensiv. Sieben der Patienten stammen von außerhalb des Landkreises. In Quarantäne befinden sich im Moment 433 Personen. Das Gesundheitsamt ist weiter intensiv mit der Kontaktermittlung und der telefonischen Betreuung der häuslich isolierten Personen beschäftigt. Die Zahl der Corona-Fälle insgesamt ist auf 2263 gestiegen. Die Zahl der Genesenen beläuft sich auf 2015. Die Zahl der Todesopfer beträgt 92.

Weiterführende Informationen zu Covid-19 (Coronavirus SARS-CoV-2) sowie eine Übersicht der Pressemitteilungen und Allgemeinverfügungen im Rahmen der Corona-Pandemie sind zu finden auf

 
 

Bilder