NÜRNBERG/MISTELBACH/BAD RODACH. 15 Vertreter aus Gesellschaft, Politik und Spielwarenbranche gründen in Nürnberg die Fair-Toys-Organisation. Die will künftig mithilfe eines Siegels menschenwürdige Bedingungen in der Produktion auszeichnen.