Auf Platz 2 ist der Chiemgau mit 15.1 Prozent gelandet, auf Platz 3 das Fränkische Weinland mit 7,3 Prozent, teilte der Sender mit.

"Wir in Bayern"-Moderatorin Sabine Sauer verkündete die Ergebnisse live in der Sendung im BR Fernsehen und überbrachte die Botschaft über den ersten Platz per Telefon an den Paten Günter Stöhr aus Wunsiedel.

Insgesamt wurden 18.464 Stimmen bei der Onlineabstimmung über die 15 Ferienregionen abgegeben, darunter sowohl bekannte Urlaubsregionen wie auch weniger frequentierte, aber ebenso lohnenswerte Reiseziele.