Oberfranken Gewalttätiger Autofahrer

Symbolbild. Foto: dpa

Ziemlich rabiat hat sich ein Autofahrer auf der A70 verhalten. Die Polizei ermittelt wegen diverser Delikte.

 
Schließen

Diesen Artikel teilen

Wie die Polizei am Samstag mitteilte, kam es Freitagmittag auf der A 70 zu einem gewalttätigen Übergriff eines Autofahrers auf einen anderen Pkw-Fahrer. Der Fahrer eines weißen Ford Tourneo überholte den einen VW Passat kurz vor der Baustelle bei Scheßlitz zunächst rechts. Dann machte er im einspurigen Bereich vor dem Passat grundlos eine Vollbremsung bis zum Stillstand der Fahrzeuge.

Die nachfolgende Fahrerin eines Amazon-Transporters konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und fuhr auf den Passat auf. Der Fahrer des Ford stieg aus, ging zum Fahrer des Passates und schlug ihn ins Gesicht. Anschließend flüchtete er.

Durch den Unfall wurde niemand verletzt. Der Sachschaden beläuft sich auf fast 20 000 Euro. Einen Grund für das Ausrasten konnte bislang nicht ermittelt werden. Hinweise zur Identität des Täters liegen vor. Gegen ihn wird nun wegen verschiedenster Delikte ermittelt.

Autor

Bilder