Für Oberbürgermeister Thomas Ebersberger läuft die Diskussion um das Bayreuther Stadtbad „in die falsche Richtung“.