Im Prozess um die Millionenuntreue bei der Emtmannsberger Bank hat ein ehemaliger Bankmitarbeiter ausgesagt, der dem betrügerischen Vorstand Stefan L. nicht vertraute: Die anonyme Anzeige des Whistleblowers brachte den Angeklagten zu Fall.