EISHOCKEY. Nach dem fast perfekten ersten Wochenende der Saison mit zwei Siegen und fünf Punkten sind die Bayreuth Tigers am zweiten Doppelspieltag der DEL2 leer ausgegangen. Zwei Tage nach der 0:2-Heimniederlage gegen den EHC Freiburg blieben sie am Sonntag auch bei den Bietigheim Steelers mit 1:4 (0:0, 1:2, 0:2) ohne Punktgewinn.