Eine 16:13-Halbzeitführung hat den Drittliga-Handballern von Haspo Bayreuth nicht gereicht, um Zählbares vom TV Kirchzell mit nach Hause zu bringen. Die Bayreuther unterlagen bei den Unterfranken mit 28:31, behaupteten aber ihren sechsten Rang, weil der untere Tabellennachbar TV Gelnhausen ebenfalls verlor – mit 25:26 in Rodgau.