NFL Johnson: St. Browns Leistungen gut für Football-Deutschland

Detroit Lions Wide Receiver Amon-Ra St. Brown (M) fing in den saisonübergreifend vergangenen sechs Spielen acht Touchdowns. Foto: Lon Horwedel/FR170538 AP/dpa

NFL-Profi Jakob Johnson freut sich über die starken Leistungen von Amon-Ra St. Brown bei den Detroit Lions.

Las Vegas - NFL-Profi Jakob Johnson freut sich über die starken Leistungen von Amon-Ra St. Brown bei den Detroit Lions.

"Das ist nicht nur gut für ihn, das ist auch gut für Football-Deutschland, wenn wir so ein Aushängeschild haben", sagte der Stuttgarter in Diensten der Las Vegas Raiders in seinem Podcast "What happens in Vegas" mit Christoph "Icke" Dommisch.

Beim 36:27 der Lions gegen die Washington Commanders am Sonntag hatte der Deutsch-Amerikaner St. Brown zwei Touchdowns gefangen, so dass er nun auf acht in den saisonübergreifend vergangenen sechs Spielen kommt. Dass er in diesen sechs Spielen zudem außer einem Touchdown auch noch jeweils mindestens acht Pässe fing, ist ein NFL-Bestwert.

St. Brown, sein älterer Bruder Equanimeous von den Chicago Bears und Johnson bei den Raiders sind die drei einzigen Deutschen, die derzeit einen Aktiv-Status bei einem der NFL-Teams haben.

Autor

 

Bilder