Junger Chef, junge Truppe: Am Wirtschftswissenschaftlichen Gymnasium der Stadt (WWG) hat der 46-jährige Martin Schmidt den Posten des Direktors übernommen. Mitten hinein in einen Verjüngungsprozess mit frischen, neuen Ideen der gesamten Mannschaft. Und: Er hat viel vor, was vor allem die Schulgemeinschaft voranbringt.