„Es ist ein kleiner Schritt in Richtung Mobilitätswende“, sagt der zweite Bürgermeister Andreas Zippel (SPD) in der Sitzung des Bauausschusses. Ein Schritt in die Zukunft, der auch nicht sofort greifen wird. Aber: Bayreuth bekommt mit der neuen Stellplatzsatzung eine andere Gewichtung des Parkens – mehr für Radler gedacht, weniger für Autos.