SCHWARZENBACH AN DER SAALE/WEIDHAUSEN. Die Sandler AG hat am Mittwoch die Einweihung ihrer neuen Vliesstoffanlage am Stammsitz in Schwarzenbach an der Saale im Landkreis Hof gefeiert. Bayerns Wirtschaftsminister Hubert Aiwanger (Freie Wähler) sagte vor etwa 70 geladenen Gästen aus Wirtschaft, Politik, Wissenschaft und Verwaltung: „Diese Investition ist ein Glücksfall für Bayern.“ Die neue Anlage stellt nach Auskunft von Sandler-Chef Christian Heinrich Sandler jährlich Vliesstoff für 600 Millionen medizinische Schutzmasken her.