BAYREUTH. Sie ist eine der flächenmäßig größten Brücken in der Region. Und sie wird im Jahr 2020 zur größten Brückenbaustelle, weil sie nicht sanierbar ist und Stück für Stück abgebrochen werden muss: die Hochbrücke in Bayreuth. Alles in allem investiert die Autobahndirektion Nordbayern rund 92 Millionen in den Neubau. Am Mittwoch bekommt der Stadtrat die Pläne vorgestellt – mit wichtigen Neuerungen.