BAD BERNECK. Mitten in der Corona-Krise tritt der Stadtrat von Bad Berneck am Montag, 30. März, um 19 Uhr zu einer ungewöhnlichen Sitzung zusammen: Erstmals und vermutlich einmalig wird der Tagungsort in den Kurhaussaal verlegt. Beschlossen werden soll neben der Vergabe mehrerer Bauaufträge der Haushaltsplan, und zwar bereits zum zweiten Mal.