PEGNITZ. Eines der traditionsreichsten Pegnitzer Geschäfte schließt demnächst seine Pforten. Zum 31. Juli endet die Ära der Bäcker-Familie Pflaum. „Wir schließen unsere Bäckerei, Konditorei und Café nach 115 Jahren“, so Heinrich Pflaum. „Jetzt ist einfach ein guter Zeitpunkt“, sagt der 62-Jährige, der von allen nur Heiner gerufen wird. Die Kunst im Leben sei nicht das Anfangen, sondern zum richtigen Zeitpunkt aufzuhören.