Nach Spielabsagen wegen Corona Nachholtermine der Selber Wölfe stehen fest

red
Aufnahme von einem Spiel der Selber Wölfe gegen die Eispiraten Crimmitschau. Foto: Archiv

Die am Wochenende abgesagten Spiele des VER Selb gegen die Bayreuth Tigers sowie den ESV Kaufbeuren wurden von der DEL2 neu terminiert.

Die Wölfe spielen nun Dienstag, 30. November um 19.30 Uhr zu Hause in der Netzsch-Arena gegen die Bayreuth Tigers und am Dienstag, 14. Dezember, um 19.30 Uhr auswärts beim ESV Kaufbeuren. Die Tickets für das abgesagte Heimderby gegen die Tigers vom Freitag bleiben für das Nachholspiel gültig. Bezüglich einer möglichen Rückabwicklung von Tickets sowie bezüglich der Sprade-Buchungen laufen aktuell noch  Abstimmungen mit den Anbietern, teilt der Verein mit. Hierzu werden man zu einem späteren Zeitpunkt gesondert informieren.

Die Spiele waren, wie berichtet, abgesagt worden, weil mehrere Spieler der Selber Wölfe positiv auf das Coronavirus getestet worden waren. 

 

Bilder