KULMBACH. Der Name ist leicht zu merken, er lässt sich in allen Sprachen gut aussprechen und hat einen Wiedererkennungseffekt, von dem andere Markenhersteller träumen. Rolex steht für Luxus und Eleganz, Qualität und Präzision. Die berühmteste Uhr der Welt wurde von einem Mann erfunden, der mutig seine Visionen umgesetzt hat. Hans Wilsdorf kam 1881 in Kulmbach am Marktplatz in dem Haus zur Welt, in dem sich früher eine Eisenwarenhandlung und heute die Metzgerei Lauterbach befindet. Nach einem schweren Schicksalsschlag machte er erst in London und dann in der Schweiz eine beachtliche Karriere. Die Neuerfindung der Uhr ist sein Lebenswerk.