Mehrere historische Martern sind im Kulmbacher Oberland in einem beklagenswerten Zustand. Experten dringen auf Sofortmaßnahmen, um die religiösen Kulturgüter zu retten.