Stolze 6,5 Millionen Euro investiert die Fachklinik Haus Immanuel für ein neues Mutter-Kind-Zentrum. Suchtkranken Frauen und ihren leidgeprüften Kindern wird damit noch länger Hilfe angeboten.