BAYREUTH. Sicherheitspersonal, Besuchsverbot und nach wie vor Patienten. Von denen auch nicht alle einsichtig sind, wenn es um Verhalten in Corona-Zeiten geht. Aber das Klinikum Bayreuth hat vorgesorgt.