Ein Psychiater bescheinigt Sarah M., auch heute noch eine Gefahr für die Allgemeinheit zu sein. Sie habe eine Persönlichkeitsstörung, sei aber voll schuldfähig.