NORDKAP/ VELDEN. Walter Wärthl ist schon von seinem Heimatort Velden aus nach Paris gelaufen und nach Rom. Gegen sein jüngstes Projekt "waren das Spaziergänge", sagt er. Der 66-Jährige hat sich am 16. Mai von einem Freund am Nordkap absetzen lassen - und marschierte los. Nach Hause. 3646 Kilometer. Am 22. August ist er wieder in Velden angekommen.