Mobbing im Schulbus Kinder schlagen Elfjährige

Foto: Franziska Kraufmann/dpa

MÜNCHBERG. In Münchberg wird eine elfjährige Schülerin beim Aussteigen aus dem Schulbus geschlagen. Die Eltern erstatten Anzeige.

Wie die Polizei am Sonntag berichtet, ereignete sich der Fall bereits am vergangenen Donnerstag. Gegen 13.15 Uhr fuhr eine elfjährige Schülerin mit dem Schulbus nach Hause. Als die Schüler an der „süßen Ecke“ am Bahnhof an der hinteren Bustür ausstiegen, hat jemand die Elfjährige plötzlich von hinten mit der flachen Hand gegen ihr rechtes Ohr geschlagen.

Die Elfjährige erlitt starke Schmerzen. Als sie sich nach dem Angriff kurz umdrehte, sah sie zirka sechs bis zehn teils lachende Kinder und Jugendliche. Die Eltern des Mädchens erstatteten Strafanzeige wegen vorsätzlicher Körperverletzung gegen unbekannt bei der Polizei in Münchberg.

Zeugen des Vorfalles werden gebeten, sich mit der Polizei unter der Rufnummer 09251/87004-0 in Verbindung zu setzen.

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Passwort vergessen?
  2. * = Pflichtfeld
Sie haben noch keinen Benutzer-Zugang? Jetzt registrieren!

Wenn Sie einen Kommentar verfassen, so wird dieser unter Ihrem Klarnamen, also dem von Ihnen angegebenen Vor- und Nachnamen veröffentlicht. Sollte Ihr Kommentar nicht sofort erscheinen, bitten wir Sie um etwas Geduld. Wir behalten uns vor, Kommentare vor der Veröffentlichung zu prüfen. Bitte beachten Sie hierzu auch unsere Netiquette.

loading