Jetzt wollen viele schnellstmöglich weg von Öl und Gas. Bei Unternehmen wie ait oder Glen Dimplex sind die Auftragsbücher voll. Wer umrüsten will, muss warten. Für die Wärmewende gilt es noch viele Probleme zu lösen.