Michael Hampel Bayreuther gewinnt internationalen Redner-Wettbewerb

Michael Hampel. Foto: Dominik Pfau Quelle: Unbekannt

DÜSSELDORF/BAYREUTH. Redner aus 18 Nationen, 200 Teilnehmer, fünf Minuten Zeit: Der Bayreuther Unternehmer Michael Hampel überzeugte beim Speaker Slam („Redner-Wettstreit“) in Düsseldorf. Er erhielt dafür die Auszeichnung „Excellence Award“, die eine internationale Jury vergibt. Dies berichtet das Bayreuther Unternehmen Die Fortschritt-Macher in einer Pressemitteilung.

Es war eine sehr anspruchsvolle Herausforderung mit hochkarätigen Rednern aus 18 Nationen. Am vergangenen Wochenende reiste der Bayreuther Unternehmer Michael Hampel gemeinsam mit 200 anderen Teilnehmern zum internationalen Wettbewerb nach Düsseldorf.

Zum Wettbewerb aufgefordert hatte der Berater, Redner und Autor Hermann Scherer aus Rheinland-Pfalz. Michael Hampel begeisterte der Mitteilung zufolge mit seiner Rede zum Thema „Motivierende Mitarbeiterführung“ Jury und Zuschauer.

Das Besondere bei Scherers Speaker Slam: Die Rede darf nur fünf Minuten dauern. Eine Herausforderung, die der 51-jährige souverän meisterte und so verdient von der internationalen Jury den begehrten Excellence Award überreicht bekam.

„Es war ein sehr anspruchsvoller Wettbewerb und ich bin stolz, dass ich eine solche Auszeichnung in unsere Region geholt habe“, so Hampel. Der 51-Jährige berät mit seinem Unternehmen Die Fortschritt-Macher mit Firmensitz in Bayreuth seit 20 Jahren Firmen unterschiedlicher Branchen.