BASKETBALL. Der 25. Juli 2012 war ein ganz besonderer Tag in der Karriere von Bastian Doreth. An jenem Mittwoch vor acht Jahren bestritt der Kapitän von Medi Bayreuth sein erstes von insgesamt 90 Länderspielen für die deutsche A-Nationalmannschaft. „Schon als kleiner Junge war die Nationalmannschaft für mich das Höchste, was man erreichen kann – egal in welcher Sportart“, erklärt der heute 31-Jährige. „Es ist eine ganz besondere Ehre, für dein Land zu spielen.“