Mehr als zwei Promille Bayreuth: Radfahrer stürzt und tobt

red
Symbolbild. Foto: picture alliance/dpa/dpa-Zentralbild | Patrick Pleul

Nach einem Sturz mit seinem Fahrrad benahm sich ein Mann am Montagabend in Bayreuth derart aggressiv, dass er in Gewahrsam genommen werden musste.

Bayreuth - Wie die Polizei mitteilte, war der 20-jährige Bayreuther kurz vor 21 Uhr in der Schulstraße im Bereich des ZOH unterwegs, als er ohne Fremdverschulden stürzte. Hierbei erlitt er lediglich leichte Abschürfungen an beiden Händen.

Bei der Unfallaufnahme zeigte sich als vermeintlicher Grund für den Sturz eine erhebliche Alkoholisierung von über zwei Promille. Da der Mann die aufnehmenden Polizeibeamten aggressiv anging,
musste er vor Ort gefesselt werden. Nach erfolgter Blutentnahme wurde er in einem Haftraum ausgenüchtert.

Er wird wegen Trunkenheit im Verkehr angezeigt.
 

 

Bilder