BAYREUTH. Seit Jahrzehnten steht er als Countertenor auf der Bühne, inzwischen führt er auch Regie und er ist der künstlerische Leiter des Opernfestivals Bayreuth Baroque. Im Kurier-Interview spricht Max Emanuel Cencic über seine Eindrücke aus dem Markgräflichen Opernhaus und über weitere Pläne des Bayreuther Opernfestivals.