Massive Kritik hat Landrat Florian Wiedemann (Freie Wähler) am Verhalten des Fraktionsvorsitzenden der Freien Wähler im Kreistag, Hans Hümmer, geübt. Eine Mitarbeiterin des Landratsamtes habe Anfang der Woche nach einem Anruf von ihm einen Nervenzusammenbruch erlitten und sei nun krankgeschrieben. Der FW-Fraktionschef wies die Vorwürfe als „völlig unbegründet“ zurück.