A 9/BINDLACH. Wie die Polizei berichtet, ereignete sich der Unfall am Mittwochabend am Bindlacher Berg. Ein 52-jähriger Lkw-Fahrer scherte plötzlich nach links aus, um zu überholen. Hierbei übersah er ein Auto, das bereits links neben ihm fuhr. Die 46-jährige Autofahrerin musste schlagartig nach links ausweichen und schleuderte dabei in die mittlere Betonwand, von welcher sie wieder zurück gegen den Anhänger des Lkws prallte. Die Frau zog sich bei dem Unfall leichte Verletzungen zu. Die Rettungskräfte brachten sie in ein örtliches Krankenhaus. Der Lkw-Fahrer blieb unverletzt.

Ein Abschleppdienst musste den totalbeschädigten Wagen von der Autobahn bergen. Am Anhänger wurde die linke Seite eingedrückt. Der Gesamtschaden wird auf zirka 20.000 Euro beziffert. Der Unfallverursacher wurde wegen fahrlässiger Körperverletzung und dem Überholverstoß angezeigt.