Das Ende der Fahnenstange ist erreicht im Bayreuther Rathaus: Weil die Bauverwaltung längst über dem Limit arbeitet, müssen eine Reihe von Projekten um Jahre verschoben werden. unterm Strich fehlen mindestens 13 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, um einen geregelten Ablauf gewährleisten zu können. Der Bauausschuss muss die bittere Pille schlucken – was auch für den Stadtrat noch gelten wird.