Landkreis Wunsiedel Zwei weitere Todesfälle

Redaktion
532 aktive Corona-Fälle registriert das Landratsamt Wunsiedel aktuell. Foto: picture alliance/dpa/CDC/Alissa Eckert;Dan Higgins

61 neue Corona-Fälle am Wochenende und eine sinkende Inzidenz. Gestorben sind ein 74 Jahre alter und ein 81 Jahre alter Mann.

Wunsiedel - Zwei Todesfälle im Zusammenhang mit Corona meldete das Landratsamt Wunsiedel über das Wochenende. Der Mitteilung zufolge sind zwei Männer, 74 und 81 Jahre alt und beide mit bekannten Vorerkrankungen, gestorben. Die Zahl der Todesfälle ist damit auf 209 gestiegen.

Insgesamt 61 neue Corona-Fälle – 30 am Samstag und 31 am Sonntag – fließen in die Statistik ein. Seit Pandemiebeginn haben sich somit 6471 Menschen aus dem Landkreis nachweislich mit Sars-CoV-2 infiziert. Am Sonntag berichtete das Landratsamt von 532 aktiven Fällen. Die Sieben-Tage-Inzidenz sank von 310 am Samstag auf 293,2.

18 Covid-19-Patienten, sechs in Marktredwitz und zwölf in Selb, befinden sich derzeit in Behandlung im Klinikum Fichtelgebirge. Fünf Patienten müssen intensivmedizinisch betreut, laut dem Intensivregister aber keiner invasiv beatmet werden.

 

Bilder