Landkreis Wunsiedel Inzidenz steigt auf knapp 310

Redaktion
Seit Pandemiebeginn haben sich im Landkreis Wunsiedel nachweislich 6553 Menschen mit dem Covid19-Erreger angesteckt. Foto: picture alliance/dpa/CDC/Alissa Eckert;Dan Higgins

223 Menschen haben sich in der zurückliegenden Woche mit dem Corona-Virus infiziert. Von 22 Covid19-Patienten liegen zwei auf der Intensivstation des Klinikums in Selb.

Wunsiedel - Über 35 neue Corona-Fälle informierte das Landratsamt Wunsiedel am Mittwoch. Damit haben sich seit Pandemiebeginn nachweislich 6553 Menschen mit dem Covid19-Erreger angesteckt. Als genesen gelten 5850 Personen. Derzeit gibt es 494 aktive Fälle im Landkreis Wunsiedel.

Die Sieben-Tage-Inzidenz steigt auf 309,8 (Vortag 277), was 223 Neuinfektionen in den zurückliegenden sieben Tagen entspricht.

Im Klinikum Fichtelgebirge werden aktuell 22 Covid19-Patienten behandelt, vier in Marktredwitz und 18 in Selb – davon werden zwei intensivmedizinisch betreut.

 

Bilder