Landkreis Wunsiedel Inzidenz sinkt leicht

Redaktion
Aktuell 561 aktive Corona-Fälle zählt der Landkreis Wunsiedel. Foto: picture alliance/dpa/CDC/Alissa Eckert;Dan Higgins

23 neue Corona-Fälle am Freitag. Vom Infektionsgeschehen sind zahlreiche Schulen im Landkreis Wunsiedel betroffen.

Wunsiedel - 23 Neuinfektionen meldete das Landratsamt Wunsiedel am Freitag. Damit registrieren die Behörden aktuell 561 aktive Corona-Fälle im Landkreis.

Wie es in der Mitteilung aus dem Landratsamt heißt, sind auch die Grundschule Marktredwitz, die Mittelschulen Selb und Marktredwitz, die Realschule Wunsiedel, das Otto-Hahn-Gymnasium Marktredwitz und das Luisenburg-Gymnasium Wunsiedel sowie die Wirtschaftsschule Wunsiedel vom Infektionsgeschehen der vergangenen Tage betroffen.

In den zurückliegenden sieben Tagen wurden 218 neue Corona-Fälle bekannt, was einer Sieben-Tage-Inzidenz von 300,1 (Vortag 303) entspricht. Seit dem Beginn der Pandemie haben sich nachweislich 6410 Menschen mit dem Corona-Virus infiziert, 5642 gelten als genesen.

Im Klinikum Fichtelgebirge werden 19 Covid-Patienten behandelt, fünf müssen intensivmedizinisch betreut werden.

 

Bilder