Landkreis Wunsiedel Ab Freitag gelten wieder die 3G-Regeln

 Foto: 333323044

Der Landkreis hat an drei Tagen hintereinander die Inzidenz von 35 überschritten. Aktuell sind 39 Menschen erkrankt.

Wunsiedel - Weil der Landkreis Wunsiedel an drei aufeinanderfolgenden Tagen die Inzidenz von 35 überschritten hat, gelten ab Freitag, 17. September, wieder die bekannten 3G-Regeln. Darauf weist das Landratsamt Wunsiedel am Mittwoch hin. Der Zugang beispielsweise zu Gastronomie, Veranstaltungen, Sportstätten, Freizeiteinrichtungen, Museen oder körpernahen Dienstleistungen ist nur für Geimpfte, Genesene oder Getestete mit Nachweis möglich. Die Sieben-Tage-Inzidenz ist weiter gestiegen: von 36,12 auf 43,07. Am Mittwoch meldet das Landratsamt zudem sechs neue Corona-Fälle. Damit sind aktuell 39 Menschen erkrankt (Vortag: 40). Im Klinikum Fichtelgebirge werden sechs Covid19-Patienten behandelt – drei davon im Haus Marktredwitz und drei im Haus Selb. Am Dienstag waren es noch sieben.

Das Impfzentrum Wunsiedel bietet in den kommenden Tagen drei Impfaktionen an, zu denen man ohne Termin kommen kann: am Freitag von 15 bis 17 Uhr an der Moschee in der Kraußoldstraße in Marktredwitz, am Samstag von 14 bis 17 Uhr am Nagler See und am Sonntag von 14 bis 17 im Impfzentrum Wunsiedel. Geimpft werden die Vakzine von Biontech und Johnson&Johnson.

 

Bilder