Landkreis Bayreuth Moped-Fahrer gestürzt und verletzt

Redaktion
Ein Mopedfahrer - Symbolfoto Foto: Hendrik Schmidt/dpa/Archiv

Ein 50-jähriger Moped-Fahrer ist am Samstagabend zwischen Langenloh und Waischenfeld gestürzt und hat sich dabei Verletzungen zugezogen.

Wie die Polizei berichtet, verlor der Mann aus bisher ungeklärter Ursache die Kontrolle über sein Kleinkraftrad auf der Kreisstraße. Er wurde zur weiteren Untersuchung ins Klinikum nach Bayreuth gebracht. 

Vor Ort hat es zahlreiche Ersthelfer gegeben. Diese und auch weitere mögliche Zeugen des Unfallhergangs werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Pegnitz in Verbindung zu setzen. Sämtliche Hinweise werden unter der Telefonnummer 09241/9906-0 entgegengenommen.

 

Bilder