München - Als Konsequenz aus der steigenden Zahl extremistisch motivierter Straftaten in Bayern weist Justizminister Winfried Bausback, CSU, der Generalstaatsanwaltschaft München eine "Zentralstelle zur Bekämpfung von Extremismus und Terrorismus" (ZET) zu. Sie nimmt ihre Arbeit nach dem Jahreswechsel auf. Neu dazu kommt ein Staatsschutzsenat am Oberlandesgericht München.