Ladung verloren Ausweichmanöver endet im Graben

OBERHAID. Zu einem Verkehrsunfall kam es am Freitagmittag auf der Staatsstraße 2281 bei Oberhaid (Lkr. Bamberg).

 Ein Autofahrer war mit seinem Fahrzeug in Richtung Dörflein unterwegs, als sein mit Eternitplatten beladener Anhänger ins Schleudern geriet und seine Ladung verlor.Die Fahrerin eines entgegenkommenden Mini-Coopers konnte den Platten nicht mehr rechtzeitig ausweichen und kollidierte mit Teilen der 500 Kilogramm schweren Ladung. Daraufhin verlor sie die Kontrolle über ihr Fahrzeug und landete im Straßengraben. Verletzt wurde bei dem Unfall glücklicherweise niemand. Foto: NEWS5 / Merzbach Weitere Informationen... https://www.news5.de/news/news/read/15926
 

0 Kommentare

Kommentieren

Wenn Sie einen Kommentar verfassen, so wird dieser unter Ihrem Klarnamen, also dem von Ihnen angegebenen Vor- und Nachnamen veröffentlicht. Sollte Ihr Kommentar nicht sofort erscheinen, bitten wir Sie um etwas Geduld. Wir behalten uns vor, Kommentare vor der Veröffentlichung zu prüfen. Bitte beachten Sie hierzu auch unsere Netiquette.

loading