Kurze Einfädelspur Unfall auf A70 - Transporter landet auf Betonleitplanke

Symbolbild: red

A70/STADELHOFEN. Am Montagnachmittag wollte ein 45-jähriger Lkw-Fahrer eines Kleintransporters aus Bayreuth bei Stadelhofen auf die A 70 Richtung Bayreuth einfahren.

Auf der dortigen verkürzten Beschleunigungsspur konzentrierte sich der Fahrer des Kleintransporters so stark auf den ankommenden durchfahrenden Verkehr der A 70 und übersah das Ende der Einfädelungsspur. Der Kleintransporter kollidierte mit der Baustelleneinrichtung und landete mitten auf der Betonleitwand. Der 45-Jährige wurde glücklicherweise nicht verletzt. Die Bergung des beschädigten Kleintransporters gestaltete sich aufwendig, der Verkehr war nur minimal auf der A 70 Richtung Bayreuth beeinträchtigt. Der Sachschaden beläuft sich auf etwa 15.000 Euro.

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Passwort vergessen?
  2. * = Pflichtfeld
Sie haben noch keinen Benutzer-Zugang? Jetzt registrieren!

Wenn Sie einen Kommentar verfassen, so wird dieser unter Ihrem Klarnamen, also dem von Ihnen angegebenen Vor- und Nachnamen veröffentlicht. Sollte Ihr Kommentar nicht sofort erscheinen, bitten wir Sie um etwas Geduld. Wir behalten uns vor, Kommentare vor der Veröffentlichung zu prüfen. Bitte beachten Sie hierzu auch unsere Netiquette.

loading