KULMBACH. Ein „Schwarzer Sonntag“ liege hinter dem Landkreis Kulmbach. „Die vielen neuen Fälle am Sonntag haben eingeschlagen wie eine Bombe“, sagte Landrat Klaus Peter Söllner am Montag bei einer einberufenen Pressekonferenz, mit der der Landkreis auf die Folgen der Umschaltung der Corona-Ampel auf Rot aufmerksam machte.