EISHOCKEY. Am dritten Spieltag der DEL2 sind die Bayreuth Tigers erstmals als Verlierer vom Eis gegangen. Gegen den EHC Freiburg unterlagen sie am Freitagabend vor 1634 Zuschauern mit 0:2 (0:1, 0:0, 0:1).