Kurioser Unfall Ein Auto klettert auf ein anderes

Unfall in Goldkronach. Foto: Polizei

6000 Euro Sachschaden entstand bei einem kuriosen Verkehrsunfall in Goldkronach. Die Polizei sucht Zeugen.

 
Schließen

Diesen Artikel teilen

Wie die Polizei mitteilte, fuhr am Dienstagnachmittag eine 69-Jährige mit ihrem Opel in der Bachgasse, als ihr mittig auf der Straße ein bislang unbekanntes Auto entgegenkam. Um einen Frontalzusammenstoß zu vermeiden, lenkte die 69-Jährige ihr Auto nach rechts. Dort stand allerdings der Ford eines 39-Jährigen.

Aufgrund der hohen Bauweise des Autos der 69-Jährigen fuhr diese mit den rechten Fahrzeugreifen über Stoßstange, Motorhaube und Windschutzscheibe halbseitig auf den geparkten Ford und blieb schräg auf diesem stehen. An den beiden Fahrzeugen entstand ein geschätzter Sachschaden von ca. 6000 Euro. Der bislang unbekannte Fahrer des Autos, der mittig der Unfallbeteiligten entgegenkam, entfernte sich von der Unfallstelle.

Die Polizei Bayreuth-Land hat Ermittlungen wegen Unfallflucht aufgenommen und sucht nun nach Zeugen, die den Verkehrsunfall beobachten konnten und Hinweise zu dem flüchtigen Pkw geben können. Hinweise bitte an die PI Bayreuth-Land unter der Rufnummer 0921/506-2230
 

Autor

Bilder