Kulturstadt Bayern-Böhmen Marktplatz voll Musik und Kunst

Mit der tschechischen Combo „Swing Melody“ startete am Donnerstag die „Woche der Nachbarn“ auf dem Wunsiedler Marktplatz Foto: /Florian Miedl

Seit Donnerstag läuft die „Woche der Nachbarn“ in Wunsiedel. Und die „Kulturstadt Bayern-Böhmen 2021“ hat dabei einiges zu bieten.

Wunsiedel - Wunsiedel ist Kulturstadt Bayern-Böhmen 2021: Vereine, Organisationen und auch die Stadt selbst erfüllen diesen Titel durch verschiedenste Veranstaltungen mit Leben. Was im Juni begonnen hat, findet nun in der „Woche der Nachbarn“ einen weiteren Höhepunkt. Seit Donnerstag ist die Wunsiedler Innenstadt ein Ort der Kultur und lädt mit einem großen Programm zum Mitmachen ein. Deutsche und tschechische Musikgruppen, Infostände aus den sechs Nachbarregionen, Filmvorführungen, Mitmachaktionen für Kinder, Theater oder Vorträge laden ein, Teil der deutsch-tschechischen Aktion zu sein.

Am Donnerstag startete „Swing Melody“ beschwingt in die Aktionswoche. Auf dem Marktplatz herrscht seitdem eine ganz besondere Atmosphäre und es gibt zwischen Rathaus und Fichtelgebirgsmuseum vieles zu entdecken. Das vollständige Programm findet sich auf der Website der Stadt Wunsiedel unter

 

Bilder

MEISTGELESEN